Trane Exergy Hochtemperaturwärmepumpe (30-2.000kW)

Trane Exergy Hochtemperaturwärmepumpe bis zur 120 Grad für industrielle Anwendungen

 

Kombiniertes Heizen und Kühlen

Eine einzige Exergy-Hochtemperaturwärmepumpe kann gleichzeitig zum Heizen und Kühlen verwendet werden, ohne dass zusätzliche Maschinen erforderlich sind. Wertvolle
Wärme steht praktisch umsonst zur Verfügung, da sie als Nebenprodukt der Kühlung erzeugt wird. Der typische COP liegt bei diesen Anwendungen zwischen 5 und 6.

Eine Wärmepumpe ist eine Investition mit kurzer Amortisationszeit. Die jährlichen Energieeinsparungen können bis zu achtzig Prozent betragen – und das gilt auch für CO2-Emissionen!

 

Wärmerückgewinnung aus Kälteanlagen (Ammoniak, FCKW, CO2)
Exergy-Wärmepumpen nutzen die zurückgewonnene Abwärme von Kälteanlagen zur Erzeugung von Warmwasser und ersetzen damit wertvolle Primärenergie. Der COP liegt bei diesen Anwendungen normalerweise zwischen 4 und 6.

 

Wärmerückgewinnung aus Abwasser
Mit Exergy-Wärmepumpen lässt sich Abwärme aus kommunalen oder industriellen Abwässern zurückgewinnen. Die zurückgewonnene Wärme kann für die Warmwasserbereitung, für industrielle Prozesse oder für den Verkauf und die Einspeisung in das
Fernwärmenetz verwendet werden. Der COP liegt bei diesen Anwendungen normalerweise zwischen 3 und 5.

 

Eine der grundlegenden Ideen bei der Entwicklung der Exergy-Produktfamilie von Trane war es, eine einzige Maschine sowohl für die Kühlung als auch für die Heizung zu verwenden. So sind sämtliche Exergy-Produkte optimal für Heiz- und Kühlanwendungen geeignet, entweder als reine Kühl-/Heizlösungen oder als kombinierte Lösung.Die Produktfamilie bietet die richtigen Produkte für industrielle Anwendungen, Hotels, Bürogebäude und Schulen sowie für verschiedene andere Anwendungen – wie Abwärmerückgewinnung, Heizen mit Erdwärme, Klimatisierung oder Lagerkühlung. Alle Exergy-Produkte sind kompakt, zuverlässig und einfach zu bedienen. Die Marke Exergy ist ein Garant für hohe Energieeffi zienz. Das gelingt uns durch die Verwendung von Komponenten höchster Qualität sowie durch eine kompetente Forschungs- und Entwicklungsabteilung und ein akribisches Prüfverfahren. Für eine noch leistungsstärkere Heiz- oder Kühllösung können mehrere Exergy-Wärmepumpen parallel geschaltet werden.

Ein vielseitiges Automatisierungssystem ermöglicht eine energieeffiziente und einfache Bedienung.Bei niedrigen Verdampfertemperaturen empfi ehlt es sich, die maximale Wasseraustrittstemperatur unter den tatsächlichen Standortbedingungen bereits in der Angebotsphase zu prüfen.

 

Optionen

  • Wärmetauscher mit hoher Kapazität: Auf die Bedingungen optimierte Wärmetauscher garantieren kostengünstig eine gute Leistung.
  • Unterkühler: Verbessert die Leistung der Wärmepumpe unter fast allen Bedingungen.
  • Ekonomiser: Eine Option für Wärmepumpen der S-Serie, die die Leistung der Wärmepumpe verbessert.
  • Zusätzliche Kühlung und Flüssigkeitseinspritzung: Eine Option für die Wärmepumpe der S-Serie, die unter extrem anspruchsvollen Bedingungen benötigt wird.
  • Frequenzumwandler: Ein optionales Zubehör für Wärmepumpen der S- und P-Serie, das eine stufenlose Regelung ermöglicht.
  • Energiemessung: Energiemessung zur Messung der von der Wärmepumpe erzeugten Wärme- oder Kälteenergie.
  • Elektrische Messung: Ein optionales Gerät zur Messung der Leistung und des Energieverbrauchs der Wärmepumpe.
  • Optionale Busschnittstellen: Zusätzlich zu Modbus, Busschnittstellenoptionen:Modbus TCP, Profi bus, Profi net, Bacnet.
  • Gasdetektion: Ein Gasdetektor, der mögliche Kältemittellecks aufspürt.

 

Die Exergy Hochtemperaturwärmepumpe bis 120 Grad ist in vier unterschiedlichen Ausbaustufen verfügbar:

 

RE 210 – RE 420

Trane Exergy RE-Wärmepumpen eignen sich am besten zum Heizen und Kühlen großer Wohngebäude und Industrieanlagen.
In unserer RE-Linie verwenden wir ausschließlich Scrollverdichter der bekanntesten und zuverlässigsten Verdichterhersteller.

• Große Wohngebäude
• Kombiniertes Kühlen und Heizen
• Wärmeabzug aus der Außenluft
• Anwendungen von Wasserkühlern
• Heizen mit Erdwärme

 

P 30 – P 450

Trane-Wärmepumpen der Exergy P-Serie erzeugen selbst bei Teilauslastung sehr effizient Warmwasser bis zu 120 °C.
Die energieeffi zienten und zuverlässigen Kolbenverdichter sind das Ergebnis jahrelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit und halten die Betriebs- und Wartungskosten niedrig.

• Große Wohngebäude
• Kombiniertes Kühlen und Heizen
• Wärmerückgewinnung aus Kälteanlagen (Ammoniak, FCKW, CO2)
• Wärmerückgewinnung aus industriellen Prozessen (Verdampfer, Kühltürme, Trockner)
• Wärmerückgewinnung aus Abwasser

 

S 180 – S 490

Trane-Wärmepumpen der Exergy S-Serie erzeugen sehr effizient Warmwasser bis zu 85 °C.Die Wärmepumpen der S-Serie sind mit kompakten und energieeffizienten Schraubenverdichtern ausgestattet, die sich als zuverlässig erwiesen haben.

• Große Wohngebäude
• Wärmerückgewinnung aus Kälteanlagen (Ammoniak, FCKW, CO2)
• Wärmerückgewinnung aus Rauchgasen
• Kältetechnische Anwendungen
• Wärmerückgewinnung aus industriellen Prozessen (Verdampfer, Kühltürme, Trockner)

 

S 600 – S 2000

Trane-Wärmepumpen der Exergy S-Serie erzeugen sehr effizient Warmwasser bis zu 85 °C. Die Wärmepumpen der S-Serie sind mit kompakten und energieeffizientenSchraubenverdichtern ausgestattet, die sich als zuverlässig erwiesen haben.

• Große Wohngebäude
• Wärmerückgewinnung aus Kälteanlagen (Ammoniak, FCKW, CO2)
• Wärmerückgewinnung aus Rauchgasen
• Kältetechnische Anwendungen
• Wärmerückgewinnung aus industriellen Prozessen (Verdampfer, Kühltürme, Trockner)

Produktbild

Exergy umschaltbare Wärmepumpe

Kontakt
Verkauf

+49 (0)89 895146 18